Wrack
Touren

Als Wrack-Angeln bezeichnet man das Angeln über oder in der Nähe von untergegangenen Schiffen. Innerhalb von Wracks finden die Fische Schutz bei starker Strömung. Außerdem bieten Ihnen Wracks ausgezeichnete Deckungsmöglichkeiten bei der Jagd auf Futtertiere. An Wracks sind hauptsächlich Dorsch, Seelachs und der Wittling zu finden. Mit viel Glück kann jedoch auch mal ein schöner Leng ans Band gehen.

Die Angelmethode ist relativ simpel: Während das Boot auf das Wrack zutreibt, lassen Sie Ihre Angelköder vertikal zum Meeresgrund absinken. Nun müssen Sie Ihren Köder jedoch einige Meter vom Grund hochziehen, damit dieser nicht im Wrack hängen bleibt. Während nun das Boot langsam über das Wrack treibt, führen Sie kurze Jigbewegungen aus. Jetzt kommt es nur noch darauf an, dass Sie nicht an den Aufbauten hängen bleiben.

Um die Verluste Ihrer Angelköder möglichst gering zu halten, bietet sich das Angeln mit dem Gummifisch an. Möchten Sie nicht auf den klassischen Pilker verzichten, dann sollten Sie mit dem sogenannten Kopfdrilling fischen. Dazu entfernen Sie einfach den unteren Drillingshaken und setzen Ihn am oberen Ende der Pilkeröse, mithilfe eines zusätzlichen Sprengringes, ein. Alternativ können Sie den Drilling auch durch einen Einzelhaken ersetzen.

Diese Tour führt Sie nicht ausschließlich nur an Wracks, sondern auch an Plätze, deren Gewässergrund für den Dorsch ebenfalls interessant ist. Das sind die Spezialplätze von Fishingtrips! Die Angelmethode, die Sie dabei verwenden, bleibt hierbei dieselbe. Die Wracktour ist besonders für Anfänger geeignet und bietet eine interessante und abwechslungsreiche Angelausfahrt auf der Soulmate für Sie.

Preise

Eine Ganztagestour geht über 8 Stunden und kostet 115,00 Euro  (zzgl. 10,00 Euro Spritkostenpauschale für die CO-2 Steuer) pro Person.

Jede Verlängerungsstunde an Bord kostet 10,00 Euro pro Person.

Die Ausfahrten erfolgen ausschließlich vom Sportboothafen Maasholm

F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

Wann finden die Touren statt?

Vorgemerkte Touren und freie Termine finden Sie auf dem Tourenplan von Fishingtrips

Wie melde ich mich an?

Benutzen Sie hierfür bitte mein Buchungsformular

Benötige ich einen Fischereischein?

Für das Guiding benötigen Sie keinen Fischereischein

Sie benötigen die Jahresfischereiabgabemarke für Schleswig-Holstein und den Dänischen Angelschein

Alle Informationen erhalten Sie unter Allgemeine Informationen

Ab wo starten die Touren?

Das Guiding startet vom Sportboothafen 24404 • Maasholm • Uleweg 30

Um welche Uhrzeit beginnen die Touren?

Es gibt keine festen Startzeiten. Die Uhrzeit wird rechtzeitig von Fishingtrips bekannt gegeben

Was muss ich mitbringen?
  • Eigenes Angelgerät, wenn vorhanden
  • Dem Wetter entsprechende Kleidung
  • Eigene Verpflegung
  • Kleine Camping Kühlbox
  • 4L Gefrierbeutel
Kann ich meinen Termin in den Tourenplan eintragen?

Der Tourenplan dient Ihnen zur Orientierung für freie Termine

Die Eintragungen erfolgen durch Fishingtrips

Sie haben noch Fragen an mich?

Kontakt

14 + 8 =